Über uns

Produkte

Leistungen

Hilfe

Kontakt

Folgen Sie uns

  • Folgen Sie uns auf Xing
  • LinkedIn Social Icon

© 2012 - 2020 by ACE Consulting Experts GmbH

ACE telefoniert nachhaltig mit goood mobile

Anwendertipp für Unit4 und Agresso. Wie Sie mit den Fensteroptionen die Masken-Ergonomie verbessern.

Aktualisiert: Jan 30



Im Unit4/Agresso SelfService und im Smart Client in den TopGen-Masken kann durch die Gestaltung der sog. Fenster-Optionen „Aussehen“ und „Funktion der Masken“ angepasst werden.

Das bietet die folgenden Vorteile:

  • Ein- und Ausblenden von Feldern und Sektionen

Nicht benötigte Felder oder unerwünschte Sektionen können mit einem Klick in den Fenster-Optionen ausgeblendet werden. So stören Sie nicht den Arbeitsablauf und vereinfachen die Maske. Siehe Markierung.

  • Schreibschutz

Felder, die nicht bearbeitet werden sollen, können schreibgeschützt werden. So werden Fehler minimiert und die Bearbeitungszeit der Masken sinkt deutlich. Siehe Markierung.

  • Vorgabe-Werte

Für fast alle Felder können Vorgabe-Werte definiert werden. So wird die Erfassung der Masken beschleunigt und die Fehlerquote reduziert. Siehe Markierung.


  • Rollenspezifische Steuerung

Die Fenster-Optionen sind rollenspezifisch gestaltbar und werden pro Rolle berechtigt. So können z.B. Vorgaben bzw. Aus- und Einblendungen in Abhängigkeit von der ausgeführten Rolle gestaltet werden. Bei der Ersterfassung eines Projektes kann z.B. der Projektleiter andere Felder sehen und erfassen als der Controller. Dadurch wird jeweils die Erfassung beschleunigt und ein Mitarbeiter kann nicht in das Arbeitsgebiet des anderen eingreifen.


Weitere zeitsparende Tipps zur ERP-Software Unit4 (Agresso) finden Sie hier.

Bei weiteren Fragen hilft Ihnen unser kostenloser Support gerne weiter. Zum Support-Portal.

#UBW #Agresso #Anwendertipps

38 Ansichten